Laura von oy, TV-Autorin und Realisatorin aus münchen

Das bin ich! Ich lebe in München, bin aber beruflich auf der ganzen Welt unterwegs. Auch deswegen liebe ich das, was ich tue.

Vielleicht wollen Sie ja wissen, wie ich dazu gekommen bin, als TV-Autorin zu arbeiten. 

Nach meinem Studium der Soziologie, während dessen ich schon viele Praktika bei Rundfunk und Tageszeitungen absolviert hatte, begann ich 2010 ein Volontariat bei Migrafilm. Das ist eine TV-Produktionsfirma aus Köln, die Reportagen und Dokumentationen für die öffentlich-rechtlichen Sender produziert. Als Neuling im TV-Geschäft wurde ich dort schnell mit einer großen Dokumentation mit dem Titel "Heldenkult am Stadtrand" für die Story (WDR) betraut und wurde als Co-Autorin beim Dreh und im Schnitt quasi ins kalte Wasser geschmissen. Diese Erfahrung half mir jedoch, bereits kurze Zeit später eigene Beiträge für ZDF Reporter und Cosmo TV zu verantworten.

Nach meinem Volontariat bei Migrafilm wusste ich, dass ich als Autorin arbeiten möchte, hatte jedoch das Gefühl, mir noch mehr Erfahrung aneignen zu müssen. Wie es typischerweise im Fernsehgeschäft so ist, absolvierte ich einige projektbezogene Stationen in der Redaktion verschiedener TV-Produktionsfirmen wie South&Browse, gut.tut.gut, Dreipunkt und Skarabäus Entertainment, bevor ich 2012 als Redakteurin bei Redseven Entertainment anfing. Hier durfte ich zum ersten Mal eine der deutschen großen TV-Shows schlechthin redaktionell betreuen: "Germany´s next Topmodel"

Weil ich das Projekt liebte und laut meiner Vorgesetzten einen guten Job machte, blieb ich ganze fünf Jahre dabei und entwickelte mich in dieser Zeit zur Realisatorin für Germany´s next Topmodel, aber auch für andere Projekte wie KissBangLove und Austria´s next Topmodel. Für Topmodel und die anderen Projekte war ich mehrere Monate im Jahr in Los Angeles, aber auch in Singapur, Shanghai, Australien und Marokko unterwegs und sammelte dabei alles Know-How und die notwendige Erfahrung, die ich als gestandene und fertige Autorin und Realisatorin brauchte. 

2017 entschied ich mich deswegen für den Schritt in die Selbstständigkeit - und bereue es bis heute keineswegs. Als freie Autorin für alle TV-Sender und Produktionsfirmen arbeiten zu können, eröffnet mir noch mehr Möglichkeiten, hält mich kreativ und flexibel und macht mir einfach Spaß! Mit meiner Erfahrung und der Liebe zu meinem Beruf möchte ich gerne auch Ihr Projekt bereichern. 


2015 am Set von Germany´s next Topmodel, Staffel 10